Welche Fragen soll mein K.-Konzept beantworten? Auf was sollen die Begriffe angewendet werden?

Leistungsbereich

Dass sich Kommunikation in Raum und Zeit vollzieht, ist bekannt. Mit diesen 2 Dimensionen menschlicher Kommunikation haben sich Wissenschaft und Technik intensiv beschäftigt. Viele Mediengeschichten nehmen die Überwindung von Raum und Zeit als Leitlinien. Fortschritt erscheint dann als zunehmende räumliche Vernetzung und als Beschleunigung des Informationsaustausches: Globalisierung und Gleichzeitigkeit.

--> - durch Parallelverarbeitung –

Erst in jüngster Zeit wendet man sich als weiteren Parameter auch den Kommunikatoren und hier vor allem seinen Sensoren/Sinnen zu.

Fortschritt wird in dieser Dimension von der Einbeziehung möglichst aller Sinne und damit auch der möglichen Kommunikationsabhängigkeit gerecht: Multisensualität und Multimedialität. Fortschritt erscheint als Zunahme von Vernetzungen zwischen unterschiedlichen Typen von Informationsverarbeitungssystemen und Medien.